Navigation
Malteser Unterfranken

Kinderpalliativteam

Malteser Kinderpalliativteam Unterfranken

Judith Wenzel und ihr Mann sind oft am Rande ihrer Kräfte. Ihre beiden Töchter leiden an einer seltenen Stoffwechselerkrankung, die unheilbar ist. Die Mädchen leben zuhause, die jüngere kann sogar nach laufen, die ältere sitzt im Rollstuhl. Auf Pflege sind sie beide rund um die Uhr angewiesen. Jeder Gang zum Arzt, jeder Klinikaufenthalt ist eine enorme Belastung.  Und: "man weiß nie, wann das finale Stadium tatsächlich beginnt, das kann jederzeit sein", so die Mutter.

Sie und viele andere Familien, Kinderkliniken und Kinderärzte haben seit einigen Jahren dafür gekämpft, eine ambulante palliative Versorgung in Unterfranken zu etablieren. Nun ist es soweit: Die Malteser übernehmen die Trägerschaft für ein Kinderpalliativteam Unterfranken.  

Helfen Sie uns dabei, sterbenskranken Kindern zu helfen!

Leider haben die Malteser bis heute (Stand 28.Oktober 2017) noch keinen Vertrag mit den Krankenkassen, der eine angemessene, faire und leistungsgerechte Bezahlung des Kinderpalliativteam gewährleisten würde.

Auch wenn diese Versorgung irgendwann bezahlt werden sollte, werden in den ersten Jahren des Projekts noch nicht alle Kosten gedeckt. Außerdem bleiben viele Maßnahmen, die die Situation der erkrankten Kinder und Jugendlichen erleichtern würden, unbezahlt, z.B.:

  • psychosoziale Unterstützung und Beratung
  • Nachbetreuung der Familien
  • medizinische Ausstattung der Teams

Deshalb sind wir auf Ihre Unterstützung angewiesen.  Helfen Sie uns helfen!

Weitere Informationen

Weitere Informationen

Christina Gold
Fundraising
Tel. (0931) 4505221
Fax (0931) 4505229
E-Mail senden
Unser Spendenkonto:: Malteser Hilfsdienst e.V. Diözese Würzburg  |  Pax Bank eG  |  IBAN: DE27 3706 0120 1201 222 016  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7