Navigation
Malteser Unterfranken

Malteser Haßberge

Malteser Hilfsdienst e.V. Hospizdienst im Landkreis Haßberge

Malteser Trauerarbeit Unterfranken
Malteser Hospizarbeit Unterfranken
Malteser Kinderhospizarbeit Unterfranken

Im Landkreis Haßberge sind 60 Malteser Hospizhelferinnen und –helfer unter dem Leitsatz der Malteser Hospizarbeit in Unterfranken „Zusammen leben bis zuletzt“ aktiv. Sie besuchen, hören zu, respektieren den anderen, bemühen sich, Leid mitzutragen und einfach da zu sein. Sie helfen aber auch im Alltag und binden ihre Arbeit in das soziale Umfeld der Kranken ein. 
Die hauptamtliche Koordinatorin Claudia Stadelmann unterstützt die Ehrenamtlichen bei ihrem Engagement.

Haus St. Bruno
Promenade 37
97437 Haßfurt

Sie haben einen Partner, Angehörigen oder sonst nahestehenden Menschen verloren?

Beim Malteser Trauertreff Haßfurt haben Sie durch die Begegnung und das Gespräch mit ebenfalls betroffenen Menschen die Möglichkeit, in einem geschützten Rahmen Ihrer Trauer Raum und Zeit zu geben. Dabei unterstützen Sie gut vorbereitete Hospiz- und Trauerbegleiter/-innen.

Die Malteser Trauerbegleitung ersetzt keine eventuell nötige Therapie. Es ist ein für alle offenes Begleitungsangebot. Es entstehen keinerlei Kosten.

wann? jeden 1. Dienstag im Monat, 15:00 – 17:00 Uhr

wo? Bürgerbüro der Stadt Haßfurt „Marktplatz“ (Altes Rathaus), 97437 Haßfurt

Vorherige Kontaktaufnahme: 0 95 21/95 299 –00

Wir freuen uns auf Sie!

Bei Fragen sind wir für Sie da!

Wer kann kommen? Kinder und Jugendliche, die ein Eltern-, Großelternteil, ein Geschwisterkind oder einen anderen lieben Menschen verloren haben.

Was erwartet Euch? Trauer ist keine Krankheit, sondern die natürliche Reaktion auf Verlust. Verlust tut weh! Und Jeder sucht seinen eigenen Weg. Wir wollen Euch dabei unterstützen durch Gespräche und kreative Angebote und werden natürlich auf Eure Ideen, Anregungen und Bedürfnisse eingehen. Es soll Euch bei uns gut gehen können. Ihr steht im Mittelpunkt! Und was noch wichtiger ist: Wir sind unter uns und was wir besprechen, bleibt auch unter uns.

Dabei unterstützen Euch gut vorbereitete Malteser Hospiz- und Trauerbegleiter/-innen, auch gerne in Einzelgesprächen.

wo? Diözesanbüro Haßberge, Pfarrgasse 4 , 97437 Haßfurt

Während der geschlossenen Trauergruppe besteht das räumlich getrennte Angebot für Eltern sich unter Leitung einer Ehrenamtlichen austauschen zu können.

Die Malteser Trauerbegleitung ersetzt keine eventuell nötige Therapie. Es entstehen keinerlei Kosten.

Weitere Informationen

Ansprechpartnerin

Claudia Stadelmann
Koordinatorin Hospizdienst
Tel. (09521) 9529900
Fax (09521) 9529996
E-Mail senden
Unser Spendenkonto:: Malteser Hilfsdienst e.V. Diözese Würzburg  |  Pax Bank eG  |  IBAN: DE27 3706 0120 1201 222 016  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7