Navigation
Malteser Unterfranken

Kilianiwallfahrt

Alle zwei Jahre bringen die Malteser an einem Samstag im Juli im Auftrag des Bischofs und in Zusammenarbeit mit dem Diözesancaritasverband Kranke und Behinderte aus der ganzen Diözese Würzburg zum Würzburger Dom, um ihnen die Teilnahme an der Kiliani-Wallfahrtswoche zu ermöglichen. Höhepunkt nach dem Pontifikalamt ist immer die persönliche Begegnung mit dem Bischof im Kiliansdom.

Der Würzburger Bischof lädt alle zwei Jahre Kranke und Behinderte ein, mit ihm im Rahmen der Kilianioktav Gottesdienst zu feiern.

Die Einladungen dazu inklusive Anmeldemöglichkeit liegen in der Regel in Pfarreien aus und werden an alle Caritas Senioren- und Pflegeheime in der Diözese verschickt.

Die Malteser nehmen nach der erfolgten Anmeldung mit den Teilnehmern Kontakt auf und teilen die Uhrzeit mit, zu der die Abholung erfolgen wird.

Im Kiliansdom werden aus beiden Querschiffen die Bänke ausgeräumt, damit insbesondere alle Rollstuhlfahrer genügend Platz haben.

Nach dem Pontifikalamt können sich die Gläubigen noch stärken und dem Bischof persönlich begegnen.

Anschließend werden die Teilnehmer wieder nach Hause gefahren.

Die nächste Kilianiwallfahrt für Kranke und Behinderte findet im Juli 2019 statt. 

Weitere Informationen

Ansprechpartner

Christoph Wieland
Referent Soziales Ehrenamt
Tel. (0931) 4505-223
E-Mail senden
Unser Spendenkonto:: Malteser Hilfsdienst e.V. Diözese Würzburg  |  Pax Bank eG  |  IBAN: DE27 3706 0120 1201 222 016  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7