Schweinfurt: Backen für Trauernde

„Als wir noch zu zweit waren, haben wir immer gemeinsam Plätzchen gebacken. Aber für wen soll ich denn jetzt noch alleine backen?“ - Diesen Satz von Trauernden können wir immer wieder hören. Eine lieb gewordene Tradition scheint mit dem Tod des Partners ihren Sinn verloren zu haben. Alleine zu backen oder die süßen Ergebnisse alleine zu essen: das macht oft keinen Spaß mehr. Wir laden ein, miteinander aktiv zu werden, Rezepte der Köstlichkeiten auszutauschen, gemeinsam zu backen, zu kosten und dabei ins Gespräch zu kommen, und zwar am Freitag, den 02. Dezember 2016, 14.00 bis ca. 18 .00Uhr. Ort: Pfarrzentrum Maria Hilf, Schweinfurt, Fritz-Soldmann-Straße 33. Teilnehmerzahl: max. 10 Frauen und Männer. Kleiner Unkostenbeitrag.

Anmeldung bis 20.11.2016

bei Monika Spath, Malteser Hilfsdienst unter 09721 - 930911-32

Robert Bundschuh, Gesprächsladen unter 09721 - 20 79 55 .

Die Veranstaltung geschieht in Kooperation von Gesprächsladen und Malteser Hilfsdienst e.V..