Schwesternhelferinnenzug

Ob bei Pfarrfesten, bei Sportveranstaltungen oder Konzerten, bei großen oder kleinen Events – die Malteser stellen den Sanitätsdienst. Ursprünglich für Einsätze im Katastrophen- oder Kriegsfall ausgebildet, engagieren sich die Schwesternhelferinnen heute im Sanitätsdienst, bei persönlichen Besuchen von Einzelpersonen oder als Mitglieder der Schnelleinsatzgruppe (SEG) Betreuung bei Großschadensereignissen wie z. B. Evakuierungen und Wohnungsbränden. Eine wichtige Aufgabe ist zudem die Betreuung bei Wallfahrten wie der Kranken- und Behindertenwallfahrt der Diözese und den Wallfahrten nach Altötting, Rom und Lourdes.

Ihre Ansprechpartner vor Ort

Würzburg

Würzburg

Beate Gerhard

Beate Gerhard
Zugführerin Schwesternhelferinnenzug
Mobil 0174 / 955 26 64
Nachricht senden