Trauerangebote für Kinder und Jugendliche

Kinder und Jugendliche trauern anders. Ihre Trauer kann viele Gesichter haben: Weinen oder lachen, albern oder aggressiv sein – solche oft widersprüchlichen Gefühle sind typische Zeichen für die innere Unsicherheit und Zerrissenheit trauernder Kinder. Doch die Eltern oder andere Angehörige können sich den Kindern oft nicht so zuwenden, wie es nötig wäre. Sie sind ja oft selbst tief traurig.

Wie begleiten Kinder und Jugendliche einzeln, wenn ihnen das gut tut. Darüber hinaus bieten wir Trauergruppen für verschiedene Altersgruppen mit dem Ziel an, Kindern und Jugendlichen zu helfen, den Verlust in ihr Leben zu integrieren.

Unsere Trauerangebote für Kinder und Jugendliche

Einzelbegleitung

Einzelbegleitung

In der Trauerbegleitung steht das betroffene Kind oder Jugendliche mit seinen Bedürfnissen und Anliegen im Mittelpunkt. Innerhalb einer betroffenen Familie ist jeder vom Verlust emotional berührt und mit seiner eigenen Trauer beschäftigt. Aus diesem Grund kann es für Kinder entlastend sein, mit Menschen außerhalb der Familie über ihre Situation zu sprechen.

Die Trauerbegleiter nehmen die Bedürfnisse wahr, versuchen sich einzufühlen und auf die Bedürfnisse des Kindes einzugehen. Neben Gesprächen kann auch im gemeinsamen alltäglichen Tun (beim Spielen, Spazierengehen, auf dem Spielplatz, …) die Trauerbegleitung stattfinden.

Trauergruppen

Trauergruppen

Kinder und Jugendliche können in der Gemeinschaft mit anderen Betroffenen erleben, dass sie mit ihrem Verlust nicht alleine sind. Gedanken und Gefühle können ausgedrückt werden und die Kinder/Jugendlichen erhalten Verständnis und Rückmeldung. Im gemeinsamen Tun, in Gesprächen, bei Spielen und kreativen Angeboten geht es neben der Trauer auch um Freude, Gemeinschaft und unbeschwertes Zusammensein.

Pferde können trösten! Trauergruppe mit Pferden

Pferde können trösten! Trauergruppe mit Pferden

Unsere pferdegestützteTrauergruppe richtet sich an Kinder und Jugendliche, die einen nahestehenden Menschen verloren haben. Trauer ist keine Krankheit. Sie ist die natürlich Reaktion auf Verlust – und Verlust tut weh.

Das Angebot ist eine Kombination aus Trauergruppe und tiergestützter Reittherapie. Pferde sind für die Kinder sanfte Gefährten. Sie bewerten nicht und nehmen Kinder so an, wie sie sind. Im Wohltuenden Zusammensein mit einem Pferd und unter fachkundiger Leitung von Malteser Trauerbegleitern/-innen und Therapeutinnen erfahren Kinder Vertrauen, Mut und Trost. Sie empfinden Geborgenheit und können ihre Gefühle zeigen.

Das Angebot findet in Kooperation mit dem Pferdehof Die Riedmühle statt und ist für die Kinder und Jugendlichen kostenlos. Termine auf Anfrage!

Trauernde Kinderherzen (Aschaffenburg)

Trauernde Kinderherzen (Aschaffenburg)

Die Trauergruppe ist für Kinder, die ein Eltern-, Großelternteil, ein Geschwisterkind oder einen anderen lieben Menschen verloren haben. Trauer ist keine Krankheit, sondern die natürliche Reaktion auf Verlust. Und ein Verlust schmerzt. Jede*r sucht einen eigenen Weg damit umzugehen. Die Gruppe bietet Unterstützung durch Gespräche und kreative Angebote.

Die Ideen, Anregungen und Bedürfnisse der Kinder stehen im Mittelpunkt. Begleitet wird die Gruppe durch Hospiz- und Trauerbegleiter*innen. Auch Einzelgespräche sind möglich. Während die Kindergruppe zusammenkommt, gibt es ein begleitendes Angebot für Angehörige. Sie können sich mit einer/einem Trauerbegleiter*in austauschen. Weitere Informationen gibt es bei 

Malteser Hilfsdienst e.V.
Schönbornstr. 38
63741 Aschaffenburg
Tel.: 06021/4161-18 oder per Mail

Ihre Ansprechpartner vor Ort

Stadt und Landkreis Würzburg

Stadt und Landkreis Würzburg

Christine Freitag, Claudia Schenke und Heike Heller

Christine Freitag, Claudia Schenke und Heike Heller
Koordinatorinnen Hospiz- und Trauerarbeit
Tel. 0931 4505-227
Nachricht senden

Stadt und Landkreis Bad Kissingen

Stadt und Landkreis Bad Kissingen

Bettina Hehn und Petra Reith

Bettina Hehn und Petra Reith
Koordinatorinnen Hospizarbeit
Tel. 0971 7246-9422
Nachricht senden

Stadt und Landkreis Aschaffenburg

Stadt und Landkreis Aschaffenburg

Ilona Englert und Christina Neumann

Ilona Englert und Christina Neumann
Koordinatorinnen Hospizarbeit
Tel. 06021 4161-19
Nachricht senden

Landkreis Haßberge

Landkreis Haßberge

Claudia Stadelmann und Christine Menter

Claudia Stadelmann und Christine Menter
Koordinatorinnen Hospizarbeit
Tel. 09521 9529900
Nachricht senden

Stadt und Landkreis Schweinfurt

Stadt und Landkreis Schweinfurt

Monika Spath und Kerstin Schug

Monika Spath und Kerstin Schug
Koordinatorinnen Hospizarbeit, St.-Anton-Straße 8, 97422 Schweinfurt
Tel. 09721 930911 32
Nachricht senden